Schlafmedizinische Untersuchungen


Die Zuweisung zur schlafmedizinischen Untersuchung erfolgt in der Regel durch ihren Hausarzt oder Spitalarzt. Wichtige körperliche Ursachen der chronischen Müdigkeit können bereits bei ihrem Hausarzt abgeklärt werden.

 

In einer ersten Konsultation werden wir in einem längeren Gespräch sowie aufgrund von umfangreichen Fragebogen eine erste Verdachtsdiagnose erörtern und mit Ihnen die weiteren Abklärungen besprechen. In vielen Fällen können die Zusatzuntersuchungen bei Ihnen zu Hause durchgeführt werden. Bei komplexeren Situationen werden wir eine Schlafabklärung mit Hirnstromableitung zur Schlafstadienerfassung (Polysomnographie) durchführen.

 

Die Kosten für Abklärung und Therapie werden von der Grundversicherung übernommen.

 

Sämtliche in der Schlafmedizin üblichen Untersuchungen können bei uns durchgeführt werden.